Installierung von SubQuery

... 2022-10-5 Ungefähr 1 min

# Installierung von SubQuery

Beim Erstellen eines SubQuery-Projekts sind verschiedene Komponenten erforderlich. Das Tool @subql/cli (opens new window) wird verwendet, um SubQuery-Projekte zu erstellen. Die Komponente @subql/node (opens new window) ist zum Ausführen eines Indexers erforderlich. Die Bibliothek @subql/query (opens new window) ist zum Generieren von Abfragen erforderlich.

# Installieren Sie bitte @subql/cli

Das Tool @subql/cli (opens new window) hilft beim Erstellen eines Projektrahmens oder -gerüsts, sodass Sie nicht bei Null anfangen müssen.

Installieren Sie SubQuery CLI global auf Ihrem Terminal, indem Sie Yarn oder NPM verwenden:

Sie können dann help ausführen, um die verfügbaren Befehle und die Nutzung anzuzeigen, die von der CLI bereitgestellt werden:

subql help
1

# Installieren Sie bitte @subql/node

Eine SubQuery-Node ist eine Implementierung, die substratbasierte Blockchain-Daten pro SubQuery-Projekt extrahiert und in einer Postgres-Datenbank speichert.

Installieren Sie die SubQuery-Node global auf Ihrem Terminal, indem Sie Yarn oder NPM verwenden:

Nach der Installation können Sie eine Node starten mit:

subql-node <command>
1

Hinweis: Wenn Sie Docker verwenden oder Ihr Projekt in SubQuery-Projekten hosten, können Sie diesen Schritt überspringen. Dies liegt daran, dass die SubQuery-Node bereits im Docker-Container und der Hosting-Infrastruktur bereitgestellt wird.

# Installieren Sie bitte @subql/query

Die SubQuery-Abfragebibliothek stellt einen Dienst bereit, mit dem Sie Ihr Projekt in einer "Spielplatz"-Umgebung über Ihren Browser abfragen können.

Installieren Sie die SubQuery-Abfrage global auf Ihrem Terminal, indem Sie Yarn oder NPM verwenden:

Hinweis: Wenn Sie Docker verwenden oder Ihr Projekt in SubQuery-Projekten hosten, können Sie diesen Schritt auch überspringen. Dies liegt daran, dass die SubQuery-Node bereits im Docker-Container und der Hosting-Infrastruktur bereitgestellt wird.

Zuletzt geändert: October 5, 2022 01:44