Aggregatfunktionen

... 2022-10-5 Weniger als eine Minute

# Aggregatfunktionen

# Gruppiere nach

SubQuery unterstützt erweiterte Aggregatfunktionen, damit Sie während Ihrer Abfrage eine Berechnung für eine Reihe von Werten durchführen können.

Aggregatfunktionen werden normalerweise mit der GroupBy-Funktion in Ihrer Abfrage verwendet.

Mit GroupBy können Sie in einer einzigen Abfrage schnell unterschiedliche Werte in einem Satz aus SubQuery abrufen.

Graphql Groupby

# Erweiterte Aggregatfunktionen

SubQuery bietet im unsicheren Modus die folgenden Aggregatfunktionen:

  • sum (gilt für zahlenähnliche Felder) – das Ergebnis der Addition aller Werte
  • distinctCount (gilt für alle Felder) - die Anzahl der unterschiedlichen Werte
  • min (gilt für zahlenähnliche Felder) - der kleinste Wert
  • max (gilt für zahlenähnliche Felder) - der größte Wert
  • average (gilt für zahlenähnliche Felder) - der durchschnittliche (arithmetische Mittelwert).
  • stddevSample (gilt für zahlenähnliche Felder) - die Stichproben-Standardabweichung der Werte
  • stddevPopulation (gilt für zahlenähnliche Felder) - die Grundgesamtheits-Standardabweichung der Werte
  • varianceSample (gilt für zahlenähnliche Felder) - die Stichprobenvarianz der Werte
  • variancePopulation (gilt für zahlenähnliche Felder) - die Populationsvarianz der Werte

Die Implementierung von Aggregatfunktionen in SubQuery basiert auf pg-aggregates (opens new window), weitere Informationen finden Sie dort.

::: wichtige Warnung Bitte beachten Sie, dass Sie das Flag --unsafe im Abfragedienst aktivieren müssen, um diese Funktionen nutzen zu können. Mehr lesen.

Beachten Sie außerdem, dass der Befehl --unsafe verhindert, dass Ihr Projekt im SubQuery-Netzwerk ausgeführt wird, und Sie müssen sich an den Support wenden, wenn Sie möchten, dass dieser Befehl mit Ihrem Projekt in verwaltet von SubQuery ausgeführt wird Dienst (opens new window). :::

Zuletzt geändert: October 5, 2022 01:44